Logo Charta für Sterbende

Hospiz- und Palliativdienst
Chemnitz e.V.

Am Karbel 61 a
09116 Chemnitz

Ambulanter Bereich
Telefon: 0371 / 560 15 10 - 11
Telefax: 0371 / 560 15 13
E-Mail: ambulant@hospiz-chemnitz.de

Stationärer Bereich
Telefon: 0371 / 560 15 15
Telefax: 0371 / 560 15 60
E-Mail: leitung@hospiz-chemnitz.de

 
Informationen zum Hospiz-Spendenlauf

Und wiedereinmal heißt es

                                              ES IST GESCHAFFT!!!!

Bei Temperaturen von mindestens 32 Grad gingen am Freitag, den 26.08.2016 412 LäuferInnen verschiedener Altersgruppen an den Start.

Gemeinsam legten Sie eine Strecke von 3.338 km zurück und nach ersten Hochrechnungen erliefen Sie eine Gesamtspendensumme in Höhe von

                                              ca. 51.000,00 €!!!

Was für eine Leistung!!

Unser großer Dank gilt allen Läuferinnen und Läufern, allen Spendern, all denen, die mit unsgemeinsam vor und hinter den Kulissen, am Start, an der Strecke und beim Fest im Hof geschwitzt haben.

Wir sagen DANKE:

Herrn Busse und Team, die die elektronische Zählung übernahmen;

der Polizeiobermeisterin Spranger und Kollegen, die dafür sorgten, dass die Strecke gut gesichert ist;

den Firmen:

DGD Deutscher Getränkedienst GmbH, Getränke Pause und der Erfrischungs- Getränke Union K.G. GmbH, die mit Wasser und Schorle den LäuferInnen, Gästen und MitarbeiterInnen den Durst löschten;

den Bäckerein:

Seifert aus Leukersdorf, Kempt aus Altendorf, der Mühlenbäckerei Einert aus Adelsberg und der Bäckerei Nestler aus Zschopau, die uns mit leckeren Kuchen, Brötchen und Brot beschenkten;

der Fleischerei Haase, die für tolle Speckfettschnitten sorgte.

Ein Trommelwirbel geht an die Trommelgruppe "MAMBO VIPI", die an der Strecke und im Hof für eine super Stimmung sorgte.

Nicht zu vergessen die Klinik-Clowns, die besonders den Kindern viel Freude bereiteten.

Sollten wir in unserer Aufzählung jemanden vergessen haben, bitten wir um Nachsicht. Der DANK gilt natürlich allen - wie oben schon erwähnt!!!

Hier noch einige Fakten und Zahlen:

Anzahl der LauferInnen:     412
gelaufene Runden:             1669
gelaufenen km:                  3338
 
20 km sind gelaufen:          
  • Herr Sören Kleindiens
  • Herr Robert Gehrmann
 
18 km sind gelaufen:          
  • Herr Stefan Legler
  • Herr Detlef Peters
  • Herr Thomas Schaarschmidt
  • Herr Christian Schmieder
  • Herr Gerd Strohmeier
Die größte Spendensumme erliefen:
  • Frau Christin Wagner mit              3.152,00 EUR
  • Frau Katja Korb mit                       1.840,00 EUR
  • Herr Karl Friedrich Schmerer mit  1.457,00 EUR
Die meisten Spender sammelten:
  • Frau Scharlotte Herzog       44 Spender
  • Frau Christin Wagner          42 Spender
  • Maximilian Scheer              39 Spender
Am weitesten angereist waren je ein Läufer aus
  • Hamburg-Rosengarten,
  • Timmendorfer Strand und
  • Dachau!
Alle Spender werden von uns angeschrieben und erhalten die erlaufene km-Zahl und die Information der Gesamtsumme ihres Läufers. Aufgrund der Menge der LäuferInnen und SpenderInnen bitten wir um etwas Geduld.

Auf ein Wiedersehen mit Ihnen im nächsten Jahr freuen sich der Vorstand sowie die haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Hospiz- und Palliativdienst Chemnitz e.V.

 
  
                 Bilder vom Spendenlauf & Vereinsfest 2016
 
 
 
Jährlich organisiert der Hospiz- und Palliativdienst Chemnitz e.V. einen Spendenlauf, um einen Teil der notwendigen Spenden für die Arbeit zu erbringen und die Hospizarbeit in unserer Stadt bekannt zu machen.
Wir benötigen Läufer die bereit sind, in einer Laufzeit bis max. 90 Minuten so viele Kilometer wie möglich zurückzulegen.
Mitmachen kann jeder, es gibt keine Altersbegrenzung und es ist erlaubt zu gehen, zu laufen oder zu walken.
Daneben brauchen wir viele Spender, die einen oder mehrere Läufer mit einem frei wählbaren Geldbetrag pro gelaufenem Kilometer oder einem Festbetrag unterstützen.
Es geht also nicht um sportliche Höchstleistung sondern darum, dass jeder Läufer möglichst viele Spender findet. Je weiter man läuft, umso mehr Geld kommt zusammen. Der gesamte Erlös ist für die Arbeit des Hospiz- und Palliativdienst Chemnitz e.V. bestimmt.

Spendenlauf 2014

Wie funktioniert das Ganze?

Läuferblatt ausfüllen (nur mit Spendern gültig) und an Fax: 0371-5601513 senden oder im Büro des ambulanten Hospizdienstes abgeben. Bei Kindern unter 18 Jahren bitte Unterschrift der Eltern nicht vergessen!

Beginn des Laufes ist 16.30 Uhr an der Zufahrt zum Hospiz. Läufer bitte 30 min. vor dem Lauf an der Startnummernausgabe einfinden. Wenn bereits vorhanden, bitte das orangefarbige T-Shirt mit Hospizlogo mitbringen.

Die Runden werden elektronisch gezählt. Nach Errechnung der Beträge für die einzelnen Läufer erhalten die Spender innerhalb der nächsten Wochen von uns die Information über die erlaufene Spendensumme mit der Bitte um Überweisung des Betrages.          

Spendenbestätigungen werden ab einem Betrag von 100,00 € ausgestellt.  Bei Beträgen unter 100,00 € dient der Einzahlungsbeleg bzw. Kontoauszug zur Vorlage beim Finanzamt. Firmen und Ärzte erhalten automatisch eine Spendenbestätigung.

Das Gemeinschaftserlebnis, Lauf und Vereinsfest, soll nicht zu kurz kommen. Für Speisen und Getränke ist gesorgt, für die Kinder stehen Spielmöglichkeiten bereit.              

Wir freuen uns über jeden Läufer und über viele Spender, die sich an diesem Lauf beteiligen.
Machen Sie bitte Werbung in Ihrem Freundes- und Bekanntenkreis.

Vielen Dank.

Ihr Hospizteam

 

Streckenverlauf

Start und Ziel Am Karbel / Zufahrt zum stationären Hospiz, danach ausgewiesen durch unsere Streckenposten quer durch das Wohngebiet. Die Strecke umfasst ca. 2 km.

Das Läuferblatt zum Herunterladen finden Sie hier.